Willkommen H÷flichkeit WohlfŘhlen Beratung Zufriedenheit Kompetenz Vertrauen
Notfall

F├╝llungen / Inlays

Optimal verträglich und kaum sichtbar: Hochwertige Füllungen und Keramikinlays.

Muß doch einmal gebohrt werden, bemühen wir uns mit sogenannten minimal-invasiven Techniken soviel Zahnsubstanz wie möglich zu erhalten.

Aber: Was ist eigentlich eine Füllung ?

Eine Füllung ist eine Möglichkeit, die normale Funktion und Form eines Zahns wiederherzustellen, wenn z.B. durch Karies oder eine Verletzung ein Teil der Zahnsubstanz verloren gegangen ist. Man entfernt hierbei das geschädigte Zahnmaterial, reinigt den betroffenen Bereich und füllt das saubere Loch mit einem Füllungsmaterial.

Durch das Schliessen der Räume, in die Bakterien eindringen könnten, kann eine Füllung auch gegen einen weiteren Kariesbefall vorbeugen. Die für Füllungen verwendeten Materialien umfassen Gold, Keramik, Kunststoffe und glasfaserverstärkte Zemente.

Welche Art von Füllung ist am besten?

Die verschiedenen Füllungsarten sind nicht für alle Personen gleich geeignet. Welche Füllung für Sie die richtige ist, wird durch den Umfang der Wiederherstellung, vorhandene Allergien gegen bestimmte Materialien, den Zahn, an dem die Füllung notwendig ist, und nicht zuletzt durch die Kosten sowie die Erstattungssituation durch die Krankenkassen bestimmt.

Die bei der Entscheidung zu berücksichtigenden Faktoren werden wir genau mit Ihnen besprechen. Unter anderem gilt es folgendes zu beachten:

Kunststoff├╝llungKunststoffe werden an die natürliche Zahnfarbe angeglichen und deshalb in Bereichen eingesetzt, in denen ein natürliches Aussehen erwünscht ist. Mittels eines komplizierten Klebesystems werden sie direkt in das Loch eingebracht und ausgehärtet. Kunststoffüllungen sind eher ungeeignet für grosse Füllungen, da sie splittern und im Laufe der Zeit verschleissen können. Diese Materialien können auch von Kaffee, Tee oder Tabak verfärbt werden und halten nicht so lange wie z.B. keramische Füllungsmaterialien.

Goldf├╝llungGoldfüllungen werden nach Auftrag in einem Dentallabor hergestellt und dann einzementiert. Sie werden vom Zahn und dem Zahnfleisch gut vertragen und können mehr als 20 Jahre halten. Aus diesen Gründen betrachten viele Fachleute Gold als das beste Füllungsmaterial. Doch leider ist es nicht zahnfarben und es sind mehrere Besuche beim Zahnarzt erforderlich.

 

 

 

Keramikf├╝llungKeramikfüllungen werden auch als Inlays oder Onlays bezeichnet. Ihre Herstellung wird in einem Dentallabor durchgeführt. Dann ist ein i.d.R. nicht so angenehmer Abdruck notwendig und Sie müssen zum Einsetzen ein zweites Mal kommen. Deutlich komfortabler ist die Anfertigung bei uns mit dem CEREC-System.

Ihre Farbe kann an die natürliche Zahnfarbe angeglichen werden und sie verfärben sich nicht. Keramikrestaurationen sind aus ästhetischer Sicht am ansprechendsten und besitzen in der Regel eine gute Haltbarkeit.

Bewertung wird geladen...

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer